ADVENTURE GOLF

SPIEL- UND PLATZREGELN

SPIELREGELN

 

  1. Ziel des Spiels ist, den Golfball mit möglichst wenigen Schlägen von der Abspielzone bis ins Loch zu spielen. Der Abschlag darf hierbei ab einem beliebigen Punkt hinter der Abschlagzone gewählt werden. Für Kinder ist ein gesonderter Abschlagort vorgesehen.

  2. Spielt eine Gruppe, wird zuerst die Reihenfolge festgelegt oder ausgelost. Jeder Spieler erhält einen Ball. Im Folgenden derjenige Spieler zuerst, dessen Ball noch den größten Weg zum Loch hat.  Große Gruppen hemmen den Spielfluss erheblich; deshalb ist die Gruppengröße aus 4 bis 5 Spieler begrenzt. Wir bitten um Nachsicht!

  3. Landet der Ball im Rough (hoher Rasen), so kann der Spieler versuchen, diesen wieder auf die Spielbahn zu spielen. Wird der Ball von Hand auf die nächstliegende Stelle der Spielbahn eingesetzt, erhält der Spieler einen Strafschlag.

  4. Landet der Ball außerhalb der Bahn, wird der Ball von Hand auf die nächstliegende Stelle der Spielbahn eingesetzt, und der Spieler erhält einen zusätzlichen Schlag als Strafe.

  5. Liegt der Ball unbespielbar zu nahe an einem Hindernis, darf er ohne einen Strafschlag eine Putterkopflänge vom Hindernis weggelegt und dann von dort weitergespielt werden.

  6. Für jede "Bahn" ist ein sogenanntes "Par" definiert. Dieser Wert steht für die Anzahl an Schlägen, die ein sehr guter Spieler benötigt, um den Golfball vom Abschlag bis ins Loch zu spielen.

 

PLATZREGELN

 

  1. Bitte halten sie den Platz sauber. Nehmen Sie keine Gläser oder Flaschen mit auf die Bahn.

  2. Bitte verhalten Sie sich auf dem Gelände so, dass Sie andere Spieler nicht stören, behindern oder gefährden.

  3. Klettern auf Bahnbegrenzungen und Steinhindernisse sowie das Betreten der Steinflächen und Wasserhindernisse ist nicht erlaubt. Eltern haften für Ihre Kinder!

  4. Das Rauchen auf der Spielfläche ist nicht gestattet.

  5. Unsere Anlage ist nicht barrierefrei!

 

SPIELFORMEN

 

ZÄHLSPIEL

 

Jeder einzelne Schlag wird gezählt und auf der Ergebniskarte notiert.

Die Spieler spielen entweder in einer

- Gruppe: alle machen den 1. | 2. | 3. etc. Schlag gemeinsam. D.h. immer derjenige Spieler, dessen Ball am weitesten

   vom Loch entfernt ist, beginnt.

- Einzeln: jeder Spieler spielt die Bahn für sich zu Ende.

   Gelingt es einem Spieler nicht, mit 8 Schlägen einzulochen, werden 10 Schläge auf der Ergebniskarte notiert.

   Gewonnen hat der Spieler mit in Summe am wenigsten Schlägen.

 

LOCHSPIEL

 

Gezählt wird immer nur, ob das Loch/dieBahn

 

- gewonnen wurde (1 Punkt)

- verloren wurde (0 Punkte) oder

- geteilt wurde (0,5 Punkte).

 

Maßgeblich dafür ist die Anzahl der Schläge der einzelnen Spieler untereinander!

© 2016-2019 by 817 Adventure Golf, Westerheim. Alle Rechte vorbehalten